Unser Bloger


50 Dinge, die nur Sportler verstehen - Teil 1

Kommentare (0)

- Samstag, 24. Februar 2018

Melde Dich an, um diesen Beitrag zu kommentieren.

Du machst für dein Leben gerne Sport und verbringst den Großteil deiner Freizeit auf dem Sportplatz oder im Fitnessstudio?

Dann wirst du dir bei unseren 50 Dingen, die nur Sportler verstehen, das Lachen nicht verkneifen können. Heute gibt´s für dich die ersten 20 verrückten Ideen, auf die nur Sportler kommen.

Sportler_sind_speziell.png

Sportler sind speziell und sehen manchmal auch so aus :)

  • 1. Du drehst auf dem Weg zur Laufeinheit wieder um, weil deine Pulsuhr leer ist.
  • 2. Alles außer Sportkleidung fühlt sich irgendwie komisch und verkleidet an.
  • 3. Der kleinste Treppenabsatz fühlt sich am Tag nach dem Beintraining an, als würdest du den Mount Everest erklimmen.
  • 4. Du hast mindestens die doppelte Menge an Wäsche im Vergleich zum Partner, der nicht trainiert.
Waescheleine.png

Als Sportler ist dein Wäscheständer immer voll.

  • 5. Das Schönste an einem sonnigen Morgen ist eine große Laufrunde durch den Park.
  • 6. Nach dem Sommer erkennt man deine Sportart an deinen Tanlines.
  • 7. Die neue Bestellung deiner Sportkleidung, fühlt sich beim auspacken jedes Mal an wie Weihnachten.
  • 8. Dir würde nie einfallen, dich wegen einer laufenden Nase vor dem Workout zu drücken.
  • 9. Alles ist ein Wettkampf! Die Treppenstufen einzeln nehmen oder langsam laufen, wäre ja auch viel zu langweilig.
  • 10. Du weißt wie gut ein Café & Eis in Radkleidung schmeckt.
Eiscafé.png

Nach dem Sport schmeckt das Eis direkt dreimal so gut.

  • 11. Du hast keine Kinder und kaufst trotzdem Windelcreme? Dann bist du wahrscheinlich Radfahrer und kennst das Problem eines drückenden Sattels.
  • 12. Du schüttelst ungerne jemanden die Hand, weil deine Hände so starke Hornhaut haben.
  • 13. Du wiegst dich morgens und direkt nach dem Training und vor dem Schlafen gehen und wechselst dementsprechend oft die Batterien deiner Waage.
Wiegen.png

Deine Waage ist im Dauerbetrieb.

  • 14. Du hast die Kunst des zuckerfreien und kalorienarmen Backens perfektioniert. Kuchen & Cupcakes gehen schließlich auch gesund!
  • 15. Du verlässt das Haus bei Minusgraden in kurzer Hose und T-Shirt.
  • 16. Du weißt wie schön der Trainingsplatz im Sonnenaufgang aussieht.
  • 17. Deine GPS-Uhr kennt deine Wege besser als deine eigene Mutter.
  • 18. Deine Trainingszeiten stehen immer fest im Terminkalender, damit es zu keinen Überschneidungen kommt.
  • 19. Beim Auspacken deiner Sporttasche hältst du vorsichtshalber lieber die Luft an.
  • 20. Du musst alle 20 Minuten auf Toilette, weil du so viel Wasser trinkst.
Wasser-Trinken.png

Deine Wasserspeicher sind immer voll.

Du willst die vier nächsten Teile unsere Sportler-Reihe nicht verpassen? Dann schau mal auf unserer Facebook-Seite vorbei und lass ein Like da. So bleibst du immer auf dem neusten Stand.

Wir freuen uns auch über deine Anregungen & Fragen in den Kommentaren oder in einer Facebook-Nachricht.

Quellen:

Bild 1: ©catnamejoe CC0-Lizenz

Bild 2: ©silviarita CC0-Lizenz


Kommentare