Unser Bloger


Auf die Plätze fertig los: Auf zum Start- Blog

Kommentare (0)

- Samstag, 12. März 2016

Melde Dich an, um diesen Beitrag zu kommentieren.

Bevor wir Euch mit dem Start des Blogs mit wertvollen und unterhaltsamen Informationen füttern, möchten wir Euch kurz unsere Motivation für den Aufbau der Seite vorstellen.

Ernährungspläne und Fitnesspläne finden und vergleichen im Netz? Lange Zeit keine einfache Aufgabe. Nachdem wir selber aus beruflichen und privaten Gründen zahlreiche Ernährungspläne und Fitnesspläne mühsam aus dem Internet suchen mussten, um eine vernünftige Übersicht über die bestehenden Angebote auf dem Markt zu erhalten, wollten wir etwas ändern.

Wir, das sind Gregor Akkerman (Sportwissenschaftler) und Thomas Nowak (Programmierer).

Mühsame Suche und der Weg zum Plan Planet

Bei meiner Tätigkeit als Sportwissenschaftler, Personal Trainer und Ernährungsberater berate ich (Gregor) gemeinsam mit einem Experten-Team zahlreiche Menschen bezüglich Ernährung und Bewegung. Viele unterschiedliche Menschen haben natürlich auch unterschiedliche Ziele und Bedürfnisse.

Natürlich können wir nicht immer von uns behaupten die besten Experten für die spezifischen Themen zu sein. Natürlich versuchen wir bestmöglich weiterzuhelfen und bedienen uns zum Teil dem Wissen von Experten auf dem jeweiligen Fachgebiet oder leiten unsere Kunden mit ihren Anliegen an diese Experten weiter. Die Suche nach dem Trainingsplan und Ernährungsplan war vor Plan Planet oft mühsam

Bei der Suche nach den spezifischen Trainings- und Ernährungsplänen der jeweiligen Experten bedurfte es besonderer Mühe und Geduld. Viele unserer betreuten Personen haben in der Vergangenheit bei der selbständigen Recherche nach geeigneten Plänen aufgegeben oder haben die passenden Angebote nicht entdeckt. Teilweise fehlte dabei das notwendige Fachwissen um gute von schlechten Plänen zu unterscheiden oder es fehlte die Erfahrung bei der Literaturrecherche.

Unserem Team, also Fachleuten, die tagtäglich mit Trainingsplänen zu tun haben fiel es schwergeeignete Pläne zu finden. Zudem war das Angebot sehr undurchsichtig. Wer hat den Plan gechrieben? Mit welchen Kosten ist der Plan verbunden? Was erhält man für den Preis? Nur mit sehr viel Zeitaufwand konnte man sich eine kleine Übersicht verschaffen.

Nachdem ich mit Thomas über dieses Problem gesprochen habe entstand die Idee etwas zu ändern und eine einfache Suche nach den gewünschten Plänen zu ermöglichen.

Über Rio 2016 zum Plan Planet

Es gibt Menschen die sportlich sind und sich mit diversen Trainingsmethoden sehr gut auskennen. Die anderen sind nur sportlich. Ich (Thomas) gehöre zu der dritten Gruppe, die weder sportlich ist noch sich mit Sport auskennt.

Mir fehlen nicht nur das fundierte Wissen eines Sportwissenschaftlers oder die Erfahrung eines Profisportlers, sondern sogar die elementarsten Kenntnisse aus dem Bereich Fitness bzw. Ernährung.

Mein großes Anliegen war dies zu ändern – sich etwas mehr bewegen und die Ausdauer verbessern (oder besser gesagt aufbauen, denn die war bei mir nicht vorhanden). Ich dachte zunächst, dass aktiver werden relativ einfach sei: man mache ein paar Übungen im Fitnessstudio, gehe in den Wald laufen oder fahre Fahrrad. Ich hatte mich für das Jogging und Schwimmen entschieden. Damit stand der Metamorphose zu einer Sportsmaschine nichts mehr im Wege. Doch nach 20 Jahren sportlicher Enthaltsamkeit kamen die Erfolge nicht so, wie es gehofft hatte. Ich wurde aktiver aber nicht sportlicher. Der Frust war vorprogrammiert.

Um das zu ändern wollte ich mich schlau machen. Wie viele heutzutage versuchte ich mir die Informationen im Internet zusammenzusuchen. Die Unmenge an diversen Plänen entmutigte mich aber schnell.

Meine Lösung: Ich kontaktierte Gregor und erhielt von Ihm ein Plan, der an meine Möglichkeiten besser abgestimmt war und von da an ging es mit meinem Projekt „Rio 2016“ deutlich besser voran. Am Anfang war es für mich deprimierend, wenn im Wald ältere Damen an mir vorbei zischten. Ich hielt mich aber an den Plan obwohl es mir schwer fiel. Die ersten Erfolge zeigten sich dann rasch und ich konnte bald mit erfahrenen Läufern mithalten. Plan Planet: Trainingsplan und Ernährungsplan für Dein persönliches Rio 2016

Heute bin ich mit meinen Sportaktivitäten einigermaßen zufrieden, und das obwohl es für die Olympiade in Rio leider nicht mehr gereicht hat.

Diese Erfahrung bei der Planrecherche hat mich jedoch gelehrt, dass man die Suche nach Plänen etwas einfacher gestalten sollte. Gemeinsam mit Gregor legten wir dann mit der Idee ein Suchdienst für Pläne anzubieten los.

Endergebnis: Gezielt Trainingspläne und Ernährungspläne finden mit Plan-Planet

Egal ob Pläne aus dem Ernährungsbereich zum Abnehmen oder Pläne zur Trainingsunterstützung für den Muskelaufbau. Egal ob vom Wissenschaftler, Koch, erfolgreichem Hobbysportler oder Profi, wir wollten das Angebot übersichtlich und transparent gestalten. Jeder sollte sein passendes Angebot einfach aussuchen und erwerben können.

Wir haben eine Maske für die einzelnen Themenbereiche entwickelt, so dass Du mit einer einfachen Suchfunktion zu einer schnellen und schönen Angebotsübersicht gelangst. Dort werden Dir die für Dich passenden Angebote angezeigt. Die Erfahrungen und Bewertungen der anderen User helfen Dir zudem bei Deiner Auswahl. Fang jetzt an und entdecke unsere einfache Plansuche die Dich zu Deinem Ziel führt. Plan-Planet hat den passenden Plan für Dich – unabhängig und einfach.


Kommentare